Systemanforderungen – Windows & MAC

In seinen Grundfunktionen benötigt Sibelius relativ wenig Computerleistung und läuft somit auch auf einfachen Home- oder Bürorechnern ausreichend schnell.

Wer jedoch das Klangpotenzial der Sibelius Sounds Klangbibliothek und anderer virtueller Klangerzeuger umfassend nutzen und voll ausschöpfen möchte, benötigt ein entsprechend schnelles System mit hoher Prozessorleistung. Es werden mind. 4GB RAM und eine schneller Festplatte (vorzugsweise SSD) vorrausgesetzt.

Mindestsystemanforderungen (nur für die Sibelius Software):

Windows 7 (SP1 oder höher), 8.1 oder Windows 10, 64-Bit

  • mind. 1GB RAM
  • 1 GB Festplattenspeicher für die Sibelius Software
  • 36 GB zusätzlicher Festplattenspeicher für die Sibelius Sounds-Library (optionale Installation)
  • Internetverbindung für Software-Download und -Aktivierung erforderlich

Mac OS X 10.12 -10.15, 11.x oder höher

Sibelius ist seit Version 2020.6 mit macOS 11.x Big Sur (Intel) kompatibel, seit 2021.2 auch
für M1 Prozessor (unter Rosetta)

  • mind. 1 GB RAM
  • 1 GB Festplattenspeicher für die Sibelius-Software
  • 36 GB zusätzlicher Festplattenspeicher für die Sibelius Sounds-Library (optionale Installation)
  • Internetverbindung für Software-Download und -Aktivierung erforderlich


Empfehlungen für die Sibelius Sounds-Library:

  • Windows: Mindestens 4 GB RAM; 40 GB zusätzlicher Festplattenspeicher (SSD bevorzugt); ASIO-kompatible Soundkarte bzw. Audio-Interface
  • Mac: Mindestens 4 GB RAM 40 GB Festplattenspeicher (SSD bevorzugt)

Hinweis:

Sie können Sibelius Sounds auch dann verwenden, wenn Ihr Computer die empfohlenen Anforderungen nicht erfüllt – Sie können dann jedoch möglicherweise nicht so viele Klänge gleichzeitig verwenden und die Klänge brauchen lange zum Laden.

Mehr Infos unter: Sibelius-Operating-System-Compatibility-Chart

Ähnliche Artikel

Weitere Beiträge

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner